BoaVista_2014

Ferien in BoaVista Jan/Feb. 2014

Boa Vista gehört zur Inselgruppe Ilhas de Barlavento (dt.: „Inseln über dem Wind“). Mit 455 km Abstand zum Cabo Verde in Senegal ist sie dem afrikanischen Kontinent am nächsten. Hauptort der Insel ist die Hafenstadt Sal Rei.

Das Inselinnere der mit 620 km² recht großen Insel ist wüstenhaft. Ausgedehnte Dattelhaine wechseln sich ab mit Dünenfeldern, gebirgiger Steinwüste und weiten Kiesfeldern in den zumeist flach auslaufenden Trockentälern. Umgeben wird die Insel von einer Kette weiter heller Sandstrände.

Das Klima kennt nur geringe jahreszeitliche Schwankungen mit Temperaturen zwischen 20 und 32 °C, extrem seltenen Niederschlägen und zumeist einer kräftigen Brise aus Nord-Ost.

60

32

14

98

97

99

80

82

81

92

93

21

12-dscn9892

16

70

57

62

63

61

64

Schreibe einen Kommentar